Wenn sich die Geschichte reimt Bitcoin

Wenn sich die Geschichte reimt Bitcoin könnte einen großen Absturz nach der Halbierung erleben

Die mit Spannung erwartete Halbierung der Bergbaubelohnungen von Bitcoin ist nur noch acht Tage entfernt, und Investoren in Krypto-Währungen debattieren seit langem über die kurzfristigen Auswirkungen dieses Ereignisses.

begrenzten Datensätze bei Bitcoin Revolution

Langfristig ist es zweifelsohne bullish, da es eine jährliche Inflationssenkung von 50 % für BTC verursacht, aber die kurzfristigen Auswirkungen sind höchst spekulativ, und die begrenzten Datensätze bei Bitcoin Revolution machen es schwierig, historische Präzedenzfälle als Orientierungshilfe heranzuziehen.

Ein Analyst stellt jedoch fest, dass auf das Ereignis nach seinem Abschluss typischerweise ein starker Ausverkauf folgt, ein Zeichen dafür, dass sich die anhaltende BTC-Rallye letztlich als flüchtig erweisen könnte.
Daten signalisieren, dass die Erwartung einer Halbierung von Bitcoin rapide zunimmt

Die Erholung von Bitcoin, die in der Zeit nach der scharfen Kernschmelze Mitte März zu beobachten war, wurde von einigen Anlegern auf die wachsende Erwartung einer Halbierung der Bergbaubelohnungen zurückgeführt.

Es ist wichtig anzumerken, dass dies zwar eine Teilursache für die in den letzten Wochen beobachtete Erholung um über 100 % sein mag, aber wahrscheinlich eher auf die massive technische Stärke zurückzuführen ist, die sich infolge der „V-förmigen“ Erholung in den Tagen nach dem Rückgang auf Tiefststände von 3.800 $ gebildet hat.

Nichtsdestotrotz deuten die Volumendaten von Google Trends bezüglich des Suchbegriffs „Bitcoin Halving“ darauf hin, dass weltweit großes Interesse an dieser Veranstaltung besteht

Wie aus dem obigen Schaubild ersichtlich ist, scheint das Suchvolumen für diesen Begriff Anfang April parabolisch zu werden und zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung, da das Ereignis schnell näher rückt.

Das Interesse an diesem Ereignis ist in erster Linie in seinen potenziellen kurzfristigen Auswirkungen auf den Preis der Kryptowährung begründet.

Ein populärer Bitcoin-Befürworter namens PlanB sprach kürzlich darüber, wie sich die Halbierung des Zeitpunkts der Halbierung zu seinem äußerst populären – und umstrittenen – Stock-to-Flow-Modell verhält, das voraussagt, dass die BTC in der Zeit kurz nach diesem Ereignis in Richtung 100.000 $ steigen wird.

„Aktualisierung des Diagramms: Bitcoin halbiert sich am 12. Mai… es beginnt also“, sagte er, während er auf das unten abgebildete Diagramm zeigte.

Halbierung der Bitcoin-Münze

Obwohl das S2F-Modell von PlanB vorhersagt, dass Bitcoin in den kommenden Monaten eine weitere parabolische Rallye beginnen wird, scheint die Geschichte darauf hinzudeuten, dass BTC nach der Halbierung einen brutalen Ausverkauf erleben wird.

Ein populärer Kryptoanalyst auf Twitter sprach darüber in einem kürzlich erschienenen Beitrag auf Twitter und erklärte, dass BTC in der Vergangenheit in den 1-2 Monaten nach der Halbierung der Bergbaubelohnungen bemerkenswerte Ausverkäufe erlebt hat.

„Für diejenigen, die ihre erste Bitcoin-Halbierung durchmachen, herzlichen Glückwunsch, Sie haben es geschafft… Historisch gesehen tendiert der BTC-Preis in den ersten 1-2 Monaten nach der Halbierung zum Dumping. Die Geschichte wiederholt sich?“

Obwohl Bitcoin vor diesem Ereignis nur zwei Halbierungen erlebt hat und die Stichprobengröße zu klein ist, um daraus schlüssige Trends abzuleiten, ist es möglich, dass das Ausbleiben einer immensen Hausse zum Zeitpunkt des Ereignisses zu großer Enttäuschung unter den Spekulanten führt.

Comments are disabled